Neue BMX-Räder für den MAC Königsbrunn

Freuten sich über den Scheck, überreicht durch Herrn Timo Fischer, Augusta-Bank eG Raiffeisen-Volksbank (2.v.l.) an Günther Wagner, 1. Vorstand MAC Königsbrunn (3.v.l.)

Unterstützt wurde dabei der MAC Königsbrunn e.V. im ADAC durch die Augusta-Bank eG Raiffeisen-Volksbank, die durch eine Spende in Höhe von 500 Euro die Vereinskasse wieder etwas auffüllte.


Auch wenn die BMX-er mit eigenen Rädern unterwegs sind benötigt der Verein eine Auswahl an Rädern in verschiedenen Größen für die Probanten. Während der Schnuppertrainingseinheiten stellt der MAC Räder zur Verfügung die auch einem natürlichen Verschleiß unterliegen. So wurden wieder neue Räder angeschafft.

Timo Fischer, stellvertretender Regionalleiter in Königsbrunn, übergab am vergangenen Dienstag während des Trainings den Scheck und konnte auch zugleich auf einem der neuen BMX-Räder platz nehmen. Herr Fischer meinte, der tief liegende Sattel sei doch etwas gewöhnungsbedürftig, entschied aber zunächst nur für eine Proberunde auf dem Asphalt. Dies machte ihm Mut und Spaß und so „wheelte“ er zusammen mit Trainer Adam Kolotzek eine Runde über die ca. 400 m lange BMX Bahn. Vielleicht ist Herr Fischer einer der nächsten Erwachsenen die im BMX-Sport einen Ausgleich zum beruflichen Alltag finden.

Der MAC bedankt sich auf diesem Weg nochmals für Unterstützung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.