Polizei-Judoka mit tollem Ferientraining

Große Freude bereitete den Königsbrunner Polizei-Judoka auch dieses Jahr
wieder das Angebot "Judo in den Ferien" für jung und alt.

Ein regelmäßiges Ferientraining boten die Übungsleiter Wolfgang Schar,
Marc Schwalber und Markus Streit an.

Judoka und Eltern waren von diesem besonderen Service auch in dieser Ferienperiode sehr angetan, was die außergewöhnlich hohe Trainingsbeteiligung deutlich zeigte.

Bild:
Johannes Daxbacher
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.