SCHAFKOPFER HABEN EIN HERZ FÜR "STERNSTUNDEN e.V."

Im Bild v.l.: Franz Kaufmann (TSV Bobingen), 2. Platz; Thomas Forster (TSV Königsbrunn), 1. Platz; Safet Dülger, 3. Platz; Georg Wild, Organisator; vorne alle jugendl. Teilnehmer v.l.n.r. Leonard und Vincent Langhammer, Elias und Johannes Huber

Thomas Forster bester Turnierspieler

In der bereits 30-jährigen Schafkopfturnier-History der Tischtennisabteilung des TSV Königsbrunn zeigten die Teilnehmer ein Herz für notleidende Kinder. Mit ihrem Einsatz spendeten sie 130 € für "Sternstunden e.V." Auch Spieler vom PSV Königsbrunn, TSV Bobingen, FSV Wehringen und TSV Klosterlechfeld waren unter den Teilnehmern in der Gaststätte "Guldenschmaus" in Königsbrunn. Organisator Georg Wild, konnte nach 2 Runden a 40 Spielen die Sieger mit Geldpreisen belohnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.