Skirennläufer des SC-Königsbrunn aktiv dabei in Schongau: Vom Skitraining nahtlos zum Triathlon

Kindertriathlon Schongau: Amelie Vogg, erschöpft aber im Ziel

Ein Bestandteil des Ski-Sommertrainings beim Skiclub Königsbrunn ist die Teilnahme und Vorbereitung auf Triathlon –Wettkämpfe, so z.B. beim diesjährigen Kindertriathlon in Schongau.

Die sommerlichen Temperaturen machten das Laufen für Amelie Vogg, Fabian Kuchenbaur und Manuel Bschorr vom SC-Königsbrunn besonders schwer, wogegen es für die Einheit im Wasser keine Rolle spielte. Im Gegenteil: hier kam der ein oder andere aufgrund der Anstrengung sogar mit blauen Lippen aus dem Becken. Schön war die Pause nach dem Schwimmen, da jeder sich in Ruhe umziehen und seine Kräfte sammeln konnte.

Der Start beim Radfahren erfolgte nach der Gundersen Methode, auch bekannt aus anderen Sportarten als Jagd- oder Verfolgungsrennen: Der nach dem Schwimmen Führende startet zu der ausgeschriebenen Uhrzeit. Alle anderen Athleten gehen mit ihrer Schwimm-Differenz zum Führenden auf die Radstrecke. Nach der Radstrecke erfolgte der Wechsel in die 3. Disziplin, den Lauf. Erschöpft aber glücklich kamen alle 3 Athleten ins Ziel.

Da war dann auch die Aufregung vom Start vergessen, die nicht nur auf die allgemeine Nervosität zurückzuführen war, sondern darauf, dass an den Fahrrädern die Schaltung teilweise gesperrt werden musste, weil es hier genaue Vorgaben für die Übersetzung gab.

Amelie und Fabian starteten in der Klasse Schüler B und mussten 150m schwimmen, 5 km Rad fahren und 1 km laufen. Für Manuel war die Herausforderung in der Klasse Schüler A schon höher (200m schwimmen, 5,5 km Rad fahren und 1,4 km laufen)

Die Ergebnisse:

Amelie Vogg: Platz 6 von 18 ;Fabian Kuchenbauer: Platz 11 von 14 ;Manuel Bschorr: Platz 7 von 10;
„Gerade im Schwimmen ist noch viel Entwicklungspotenzial vorhanden. Aber das konnte leider bisher noch nicht trainiert werden“, bedauert Trainerin Christiana Maurer, die die Jugendlichen bereits für den nächsten Triathlon in Königsbrunn am 25.06.17 vorbereitet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.