Sexuelle Nötigung: Polizei sucht Zeugen

Nach einem sexuellen Übergriff sucht die Polizei weitere Zeugen. Foto: Symbolbild: Christoph Maschke

Eine Radfahrerin ist in Gersthofen von einem Mann belästigt worden. Als die Geschädigte ihn mit ihrem Fahrrad passierte, griff dieser nach der Frau und zog an ihrem Kleid.

Die Tat ereignete sich am Donnerstag gegen 18 Uhr. Die 20-jährige Geschädigte fuhr mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg am östlichen Lechufer zwischen Gersthofen und Langweid. Aus einiger Entfernung konnte Sie eine männliche Person wahrnehmen, die sich neben einem am Boden liegenden gelben Mountainbike befand.

"Der Unterkörper des Mannes war entblößt", beschreibt die Polizei die Situation in einer Pressemitteilung. Als die Geschädigte den Mann passierte, habe dieser nach der Frau gegriffen und an ihrem Kleid gezogen. Er bekam die 20-Jährige jedoch nicht richtig zu fassen, so dass diese fliehen konnte.

Der 35 Jahre alte Täter konnte durch die verständigten Polizeibeamten im Rahmen der eingeleiteten Fahndung festgenommen werden. Die Kripo Augsburg hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Der Täter wird noch im Laufe des heutigen Tages dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Zeugen der Tat, bzw. mögliche weitere Opfer werden gebeten, sich mit der Kripo Augsburg unter der Telefonnummer 0821/323 3810 in Verbindung zu setzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.