Trotz Vollbremsung: Auffahrunfall bei Langweid

Trotz Vollbremsung fuhr ein Mann einer vor ihm fahrenden Frau auf der B2 auf. (Foto: Symbolbild, Joerg Hackemann-123rf.de)

Zu einem Auffahrunfall kam es am Montagmorgen auf der B2 bei Langweid. Ein 57-Jähriger fuhr einer 26-Jährigen auf.

Die 26-jährige Frau musste auf der linken Fahrspur der B 2 bei Langweid am Lech aufgrund stockenden Verkehrs abbremsen. Dies bemerkte der 57-jährige Fahrer eines Kleintransporters zu spät.

Trotz Vollbremsung krachte er auf das Fahrzeugheck der 26-Jährigen. Dabei erlitt sie leichte Blessuren. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 1.800 Euro. Kurzzeitig kam es zu Stauungen in Fahrtrichtung Augsburg.(pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.