BRK erhält Zuschuss

Der Kreisverband Dillingen des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) hat an die Gemeinde Laugna einen Antrag auf Bezuschussung gestellt.

Mit Erfolg: Die Kommune gewährte dem Verband einen einmaligen Zuschuss in Höhe von 250 Euro. Der Gemeinderat hatte dem BRK letztmalig im Januar 2012 eine Geldspritze zukommen lassen. Damals machte die Gemeinde 500 Euro locker. (spr)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.