Die mega in Meitingen ist gestartet

Um 10 Uhr wurde zum ersten Mal zur Eröffnung einer Meitinger mega ein Kühbacher Fäßchen von Bürgermeister Dr. Michael Higl mit Unterstützung des neuen Partners, der Brauerei Kühbach mit Baron Umberto Freiherr von Beck-Peccoz, angestochen. Nachdem auch Heinz Liebert (stellvertretender Landrat) und Hansjörg Durz (MdB) das Band am mega-Eingang durchschnitten hatten, war die mega ganz offiziell eröffnet.

Trotz tropischer Temperaturen ließen es sich zahlreiche Besucher nicht nehmen, bei der Gewerbeausstellung vorbeizuschauen, zu flanieren, einzukaufen und sich umfassend beraten zu lassen. Die rund 80 Aussteller schwitzten zwar an ihren Ständen, präsentieren sich und ihr Angebot aber hochwertig und hervorragend.

Am morgigen Sonntag findet die mega nochmals von 10 bis 18 Uhr statt. Es warten wieder interessante Vorträge, Neuheiten, Highlights und Gewinnspiel wie das der StadtZeitung und des HAMMER STORE. Zu gewinnen gibt es eine wertvolle Kraftstation.

Hier ein paar Eindrücke der mega - einfach mal selbst vorbeischauen! Und am kommenden Mittwoch finden Sie einen mega-Rückblick samt Ausstellern in unserer StadtZeitung. (sos)
1
1 1
1
Einem Autor gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
416
Hermann Oehmig aus Gersthofen | 11.09.2016 | 16:20  
Sonja Schönthier aus Augsburg - City | 11.09.2016 | 17:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.