Gartenhütte in Flammen: Nachbarn rücken mit Gartenschlauch an

Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Meitingen. (Foto: Symbolbild, Christoph Bruder)

Aufmerksame Bewohner der Stuhlmüllerstraße in Meitingen haben am Mittwochmorgen gegen 9.30 Uhr gesehen, dass die Gartenhütte ihres Nachbarn in Flammen stand. Nachdem sie die Feuerwehr gerufen hatten, begannen sie die Brandbekämpfung mit Wasser aus dem Gartenschlauch.



Die FFW Meitingen und Erlingen konnten den Brand schnell löschen. Die Ursache war vermutlich der technische Defekt an einem Ladegerät. Der Schaden wird auf circa 10.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.