Körperverletzung in Meitingen: Mann schlägt mit Grill und Gasflasche zu

Die Polizei musste wegen einer Körperverletzung in die Gemeinde Meitingen anrücken. (Foto: Jaromar Chalabala-123rf)

Ein 22-Jähriger hat im Raum Meitingen rabiat auf die Beleidigungen eines 38-Jährigen reagiert. Er schlug zu - jedoch nicht mit Händen und Füßen, sondern mit Grill und Gasflasche.

Im Gemeindegebiet Meitingen besuchte am Montag gegen 18 Uhr ein 22-jähriger Mann seinen Vater. Während der Unterhaltung kam ein 38-jähriger Mann hinzu, der ebenfalls im Haus wohnt. Unvermittelt beleidigte der 38-Jährige die Vater und Sohn.

Das ließ sich der 22-Jährige nicht gefallen. Er schnappte sich laut Polizeibericht einen Grill und schlug auf den 38-Jährigen ein. Anschließend griff er nach einer Glasflasche und zog sie seinem Opfer über den Kopf. Der Attackierte setzte sich nun zur Wehr und schlug dem 22-Jährigen mit der Faust ins Gesicht.

Beide Beteiligte überstanden die Attacken erstaunlicherweise glimpflich. Sie erlitten leichte Schnittwunden und Kratzer. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.