Feuerwehrhauserweiterung in Langenreichen in trockenen Tüchern

Nach der Zustimmung des Marktgemeinderates steht der Erweiterung des Feuerwehrhauses in Langenreichen nichts mehr im Wege

Meitingen – Langenreichen. Jetzt ist auch die Genehmigung zur Erweiterungsmaßnahme des Feuerwehrhauses im Ortsteil Langenreichen in trockenen Tüchern.


Einstimmig wurde der Antrag vom Marktgemeinderat Meitingen abgesegnet und somit auch die Baugenehmigung erteilt. Der Anbau der das Haus in Richtung Süden und Westen erweitert, kostet etwa rund 300 000 Euro. Im Obergeschoß wird der Westgiebel verlängert womit eine Vergrößerung von 20 Quadratmetern geschaffen wird. Im Erdgeschoß ist eine Erweiterung in Form eines Westanbaus mit 23 Quadratmetern vorgesehen, Richtung Süden findet soll eine Erdgeschosserweiterung von 23 Quadratmetern für mehr Räumlichkeit sorgen. Aber auch im Keller ist eine Erweiterung vorgesehen. Im West – Anbau werden zusätzlich 22 Quadratmeter für mehr Platz sorgen und im Süd-Anbau, der dem Verein für Gartenbau und Landschaftspflege zur Verfügung gestellt wird, wird mit 30 Quadratmetern Fläche für mehr Raum gesorgt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.