Herbertshofen: 180 000 Liter Saft gepresst

Obstpressenbediener Günter Heinrich (links) und Vorsitzender Günter Wünsch (Zweiter von links) freuten sich über den großen Zuspruch zur diesjährigen Saftaktion des Herbertshofner Obst- und Gartenbauvereins. Foto: Peter Heider


Seit zehn Wochen läuft die Obstpresse im Vereinsheim des Obst- und Gartenbauvereins Herbertshofen auf Hochtouren. " 250 Tonnen Obst wurden in dieser Zeit zu Saft und Most verarbeitetet", schildert der Erste Vereinsvorsitzende Günter Wünsch. Insgesamt 37 Mal wurde in diesen vergangenen Wochen Obst gesaftet, das von mehreren hundert Anlieferer zur Presse gebracht wurde. "180 000 Liter frischer Obstsaft und Most wurden dabei von Vereinsmitgliedern und fleißigen Helfern abgefüllt", stellt voller Zufriedenheit der Vereinsvorsitzende fest. "Insgesamt gesehen", zieht Wünsch Bilanz, "ist die Saison sehr gut verlaufen. (hdr)

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.