Jubiläumsfestwoche - 50. Festwoche Thierhaupten - 10.-15. August 2016

1. Bürgermeister Toni Brugger eröffnet am 10. August um 18:00 Uhr auf dem Rathausplatz die Jubiläumsfestwoche in Thierhaupten
  Der Sportverein Thierhaupten, größter Verein mit 1200 Mitgliedern freut sich dieses Jahr besonders, wie schon viele Male vorher, die Jubiläumsveranstaltung durchführen zu dürfen. Begonnen hat alles im Jahre 1967, als das erste offizielle Volksfest eröffnet wurde. Erstmals im Jahre 1974 übernahm der damals 25 Jahre alte Sportverein zum ersten Mal die Organisation der Festwoche. Die 50. Festwoche ist ganz bestimmt ein besonderer Grund zum Feiern. Geboten werden den Besuchern wie gewohnt zahlreiche Attraktionen. Vorstandsmitglied und Festleiter Christian Allmann ist bereits geübt und kümmert sich mit seinem Festausschussteam und seinen über 500 ehrenamtlichen Helfern um die Organisation und einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.

„Die Festwoche geht wie immer durch den Magen“, so Werner Mayr, heutiges Vorstandsmitglied des SVT und seit vielen Jahren als verantwortlicher Küchenchef in der Festwoche tätig. 300 Personen arbeiten in diesem Bereich, in dem es um ca. 10.000 Göckel, 18.000 Semmeln, 2 Tonnen Pommes und 1,2 Tonnen Kartoffelsalat geht. Bis zu 22 Stunden ist ein Arbeitstag, der am frühen Morgen bereits um 5 Uhr beginnt. Michael Reißner und Harald Förg kümmern sich um die Schänke. Die Festschrift wurde von Martina Hirsch und Bernd Petermeier zusammengestellt und wird mit interessanten Informationen aufwarten.

Die „Original D‘ Lechtaler Musikanten aus Thierhaupten und die Böllerschützen übernehmen den Auftakt am Mittwoch, den 10. August am Marktplatz um 18:00 Uhr, bevor es zum Festplatz, mit den Fahnenabordnungen der örtlichen Vereine geht und anschließend im Zelt der Bieranstich durch den Schirmherrn und 1. Bürgermeister Anton Brugger vollzogen wird. Der Festauftakt und Tag der Vereine um 19:30 Uhr wird das Festzelt bald gefüllt haben, zumal um 21:00 Uhr „G’stanzl“ über 50 Jahre Festwoche zelebriert werden.

Am Donnerstag unterhält die Joe Williams Band beim Hochstimmungsabend ab 20:00 Uhr. Der Tag der Betriebe und Landwirtschaft wird der Freitag mit den Original D’Lechtaler Musikanten sein. Am Samstag ist der Nachmittag ab 14:00 Uhr für Kinder und Senioren, mit Kaffee und Kuchen und verbilligten Preisen im Vergnügungspark reserviert. Dabei unterhält die Jugendkapelle Thierhaupten die Gäste. Außerdem haben die SVT-Turngruppen ab 14:00 Uhr ein Showprogramm vorbereitet und ab ca. 15:30 Uhr ist ein Auftritt von Zauberer „Elisabetha“ vorgesehen. Die Showband S.O.S tritt zum großen Stimmungsabend im Zelt ab 20:00 Uhr an.

Am Sonntag beginnt der Tag wie gewohnt um 9:30 Uhr mit einem Festgottesdienst und Fahnenabordnungen im Festzelt. Den anschließenden Frühschoppen unterhält die Musikkapelle Ellgau. Der Höhepunkt wird am Sonntag wieder der traditionelle, prächtige Festumzug, mit zahlreichen pferdebespannten Blumenwägen, der verschiedenen Vereine und Musikkapellen sein. Für anschließende Festzeltstimmung hat sich die SGL Werkskapelle Meitingen bereit erklärt. Auch an einen Spendenscheck wurde gedacht, der am späten Nachmittag übergeben werden soll. Den großen Stimmungsabend spielt die Partybigband „„d’ Holzheimer – mia spuin ois“. Als weiterer Höhepunkt an diesem Sonntag wird um ca. 21:30 Uhr der Goißler- & Plattler-Verein Mertingen seine Aufwartung machen.
Am folgenden Feiertag gibt es ab 10:30 Uhr bis zum Mittagstisch Festzeltunterhaltung mit der Blaskapelle Baar. Die Nachmittagsunterhaltung hat die Musikkapelle Aindling übernommen. Spannend wird es am Montag auch beim „Thierhauptener 2-Stunden-Mofarennen“ von 09:00 bis 17:00 Uhr, danach die Siegerehrung Mofarennen im Festzelt. Teams mit drei Fahrern ab 16 Jahren fahren um den Siegerpokal. Auch eine Oldtimerausstellung wird ihre Liebhaber finden. Die Attraktionen geben sich die Klinke in die Hand! So startet um 19:00 Uhr ein Kapellenwettstreit mit anschließender Siegerehrung. Den Festausklang übernehmen dann die Original D’Lechtaler Musikanten bevor das „Große Hochfeuerwerk“ zur „Jubiläumsfestwoche“ um 23:00 Uhr gezündet wird und die Veranstaltung ausklingen lässt.

Aus nah und fern lockt das attraktive Festprogramm der Thierhauptener die Gäste an. Täglicher Shuttelbus in die umliegenden Gemeinden. Der Eintritt ist an allen Tagen frei!

Die Vorstände des SVT möchten sich bei allen ehrenamtlichen Trainern und Betreuern, Helfern und Funktionären, aber auch bei langjährigen Sponsoren recht herzlich für ihr persönliches Engagement bedanken. Der Dank gilt auch den 8 Festdamen, den Damen und Herren des Festausschusses und allen, die mit ihrem Einsatz zum Gelingen dieser Festwoche beitragen.
Allen Besuchern der Festwoche gesellige und unterhaltsame Stunden in Thierhaupten!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.