Königswürden für Alina Schur und Andrea Dumler

Ehrungen langjähriger Vereinsangehöriger bei den Markter Burgschützen (von links): Christian von Aparth, Gottfried Kinlinger, Egon Hagenbusch, Johanna Glink, Jonas Meister, Erwin Siebinger, Gerhard Rudolph und Josef Ziernhöld
Markter Burgschützen ehren ihre Könige, Meister Pokalsieger und langjährige Mitglieder

Biberbach – Markt. Traditionsgemäß hatten die Burgschützen Markt zu ihrer Jahresab-schlussfeier ins festlich geschmückte Bürgerhaus eingeladen. „Durch den Pächterwechsel im Bürgerhaus vor einem Jahr ist unserer Vorsitzender Willi Jaumann nun als „Wirt“ mehr in der Küche beschäftigt, so dass ich die Ehre habe, den Abend heute zu moderieren“, schmunzelte der zweite Vorsitzende Christian von Aprath. Nach der musikalischen Ein-leitung des Instrumentalduos Werner Unterdorfer (Gitarre) und Bruno Gröger (Akkorden) konnte Ehrenvorsitzender Josef Ziernhöld die Ehrungen langjähriger Vereinsangehöriger vornehmen. „Diese Mitglieder“, so Ziernhöld, „haben eine Vorbildfunktion in unserem Krei-se denn sie geben Jugendlichen den Anstoß, am Vereinsgeschehen Freude zu finden und sich daran zu beteiligen“. Geehrt wurden: Jonas Meister und Peter Rager (10 Jahre), Gott-fried Kinlinger, Markus Wirth (20 Jahre), Werner Rager (25 Jahre), Marlene Bartosch, Jo-hanna Glink, Marianne Reiser und Egon Hagenbusch (40 Jahre), Gerhard Rudolph, Erwin Siebinger (50 Jahre) sowie Walter Eser (60 Jahre).

Ehrungen und Auszeichnungen

Mit großer Spannung wurde die Proklamation der Schützenkönige sowie die Ehrungen der Vereinsmeister, Pokalsieger und des Gewinners der „Blattl – Scheibe“ erwartet. Die Span-nung im Markter Bürgerhaus wuchs, als die Proklamation der Schützenkönige näher rück-te und Christian Aprath endlich die „Katze aus dem Sack“ ließ, Schützenkönigin für das Jahr 2018 wurde Andrea Dumler, die sich mit einem 8,0 Teiler die Königswürde sicherte. Mit einem 15,2 Teiler wurde Alina Schur neue Burgschützen Jugend-Königin. Beim Pokal-wettbewerb kam es zu folgendem Resultat. Jugendpokalsieger: Peter Kinlinger (57,1 Tei-ler). Schützenpokalsieger: Thomas Hagenbusch (24,9 Teiler). Oldiepokalsieger: Günter Mascha (44,4 Teiler). Seniorenpokal 66+ Sieger: Josef Ziernhöld (34,5 Teiler). Wilhelm Jaumann gewann mit einem 30,1 Teiler die Blatt´l – Scheibe.

Vereinsmeisterschaft 2017

Folgende Vereinsmeister 2017 wurden geehrt:
Schülerklasse: 1. Katharina Schäffler (422 Ringe). Jugendklasse: Tobias Schäffler (508 Ringe). Schützenklasse: 1. Andrea Dumler (574 Ringe). Altersklasse: 1. Helmut Meister (552 Ringe), Seniorenklasse: 1. Willi Jaumann (558 Ringe).




 


 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.