Meitinger Fischerfest erfreut sich großer Besucherresonanz

Bereits in den frühen Morgenstunden fingen die zahlreichen freiwilligen Helferinnen und Helfer mit der Zubereitung der Fischspezialitäten an

Meitingen. Ein fester Bestandteil im Jahreskalender des Meitinger Fischervereins ist das traditionelle Sommerfest der Petrijünger im Garten beim Vereinsheim am Lechspitz bei Ostendorf. Jedes Jahr sind von Ostendorf in Richtung Fischerhütte ganze Menschen-karawanen unterwegs, um sich mit Köstlichkeiten aus der Küche der Fischer verwöhnen zu lassen Dabei reicht die Angebotspalette der Fischschmankerl von gebackenen Forellen über Fischbratwürste bis zu Spezialitäten aus der Räucherkammer.


„Das Fischerfest gibt es seit über zwei Jahrzehnten und wurde von unserem ehemaligen Vorsitzenden Herbert Schosser ins Leben gerufen“, erinnert sich der jetzige Vorsitzende Hubert Schuster. Auch heuer besuchten bei prächtigem Sommerwetter zahlreiche von Fischgerichten und kühlen Getränken Gartenfestfreunde das beleibte Fest. Bereits beim Frühschoppen ließen sich gut gelaunte Feiergäste mit Weißwürsten und kühlen Getränken bewirten und verwöhnen. Anschließend wurden die Sommerfestbesucher mit schmackhaften Speisen aus der Fischerküche beim Mittagstisch verwöhnt. Die zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer bereiteten mit viel Liebe in der „Gartenküche“ die Fischschmankerln zu und hatten dabei alle Hände voll zu tun. Bereits in den Morgenstunden war das Kartoffelschäler Team im Einsatz damit jeder Gast zu seinem Fisch auch eine schmackhafte Beilage auf den Teller bekam. Serviert wur-den gebackene und geräucherte Forellen, Fischpflanzerl und gebackener Karpfen. In den Nachmittagsstunden kamen auch die Freunde von Kaffee und Kuchen auf ihre Kosten. Wer sich die Füße vertreten wollte, konnte sich auf dem Fischerlehrpfad am Lech über die Lebewesen im Wasser, in den Uferstreifen und im Auwald ausführlich informieren.

Gute Besucherzahlen

Hubert Schuster und seine Mitstreiter waren letztlich von der großen Besucher- und Gästezahl sichtlich begeistert. „Unser Fest erfreut sich seit seiner Premiere großer Beliebtheit bei Freunden leckerer Fischgerichte und geselligen Gesprächen und die Besucher sparen nicht mit Komplimenten und sind von dem reichhaltigen, frischen und abwechslungsreichen Speisenangebot immer erfreut“, resümierte der zweite Vorsitzende Reinhard Reiter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.