Pfiffiger Aktionstag rund ums Buch in der Grundschule in Westendorf

(Foto: Grundschule Westendorf)

Einen vielseitigen und vor allem kurzweiligen Aktionstag rund ums Thema Buch haben die Westendorfer Schüler erleben dürfen. Was vor zwei Jahren noch eine klassische Buchausstellung war, ist nun zu einem Familien-Aktionstag geworden.

Beim Eingangslied „Alle Kinder lernen lesen“ positionierten sich die Schüler verkleidet vor der Bücherei-Ecke, die erst im vergangenen Jahr ins Leben gerufen wurden. Neben die Buch-Ausstellung im Musikraum rückten Aktionen wie das Basteln von Lesezeichen, das Vorspiel des selbsterstellten Hörspiels der Grundschüler und Buchreferate zu diversen Werken. Zu den Lieblingsbüchern der Kinder zählen aktuell Gregs Tagebuch, Lotta-Leben, Harry Potter und Die kleine Hexe. Doch auch Comics sind beliebt. Summa summarum kamen rund 300 Interessierte in die Westendorfer Grundschule, schätzt Rektorin Michaela Leinweber.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.