Westendorf: Diese neuen Schulweghelfer sorgen für Sicherheit

(Foto: Grundschule Westendorf)
Seit Allerheiligen ist die Sicherheit für die Grundschüler ein großes Stück verbessert worden. Zu eben diesem Zeitpunkt nahmen nämlich die Schulweghelferinnen an der Sternkreuzung Schulstraße, Kapellenweg, Nordendorferstraße und Mühlstraße sowie am Zebrastreifen an der Goldfeldsiedlung in Westendorf ihren Dienst auf. Tanja Eding, Désirée auf der Heide, Sandra Binger, Katrin Leinfelder, Stefanie Weich und Antje Heinrich sorgen nun abwechselnd dafür, dass die Grundschüler sicher zur Schule kommen.

Nachdem der erste Aufruf nach Schulweghelfern leider erfolglos blieb, ist die Gemeinde (links im Bild Bürgermeister Steffen Richter) ebenso wie die Grundschul-Rektorin Michaela Leinweber (Zweite von links) nun froh, professionell von Verkehrspolizist Bernd Krämling (rechts) geschulte Schulweghelfer im Einsatz zu haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.