Handball TSV Meitingen: erfolgreicher Start der weiblichen D-Jugend

Die Handballerinnen der D-Jugend aus Meitingen mit ihrer Trainerin Anne Hecht
Besser konnte der Saisonstart nicht aussehen: zu allererst durften sich die Mädchen der weiblichen D-Jugend in ihren neuen Trikots präsentieren, mit dem bunten Logo unseres Sponsors Herrn Schildmann von der Firma Freshman. Vielen Dank an dieser Stelle für die großzügige Spende!
Vor kurzem bekam die Mannschaft echte Verstärkung aus Donauwörth, sodass sich die Spielqualität ganz anders zeigte als noch zur Zeit der Qualifikationsrunde. Erster Gegner war der SV Mering mit seiner 2. Mannschaft. Sehr lauffreudig und reaktionsschnell konnten die Meitinger Mädels immer wieder Bälle abfangen und mit schnellen Kontern Torerfolge erzielen. Auch die herausgespielten Chancen im Angriff wurden sicher verwandelt und führten zu einem Endstand von 19:3 Toren.
Sehr respektvoll wurde die JSG Friedberg-Kissing erwartet. Körperlich unseren Mädels deutlich überlegen konnten sie doch gegen unsere gute Abwehr nicht viel ausrichten und auch die herausgespielten Chancen nicht verwerten. So war relativ schnell ein deutlicher Vorsprung für die Meitinger herausgespielt, und die Punkte blieben bei einem Endstand von 20:8 sicher zu Hause.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.