"Jubiläumsturnier" 20. Westernturnier in Thierhaupten

Siegerehrung Führzügelklasse
 
Sabine Gruner
Erfolgreichstes VWB-Western-Turnier der letzten Jahre

Bis spät in die Nacht hatten am vergangenen Sonntag die Organisatoren des 20. Jubiläums-Westernturnier beim Reitverein Thierhaupten/Ötz e.V. auf der Reitanlage Meir alle Hände voll zu tun. Einen guten Namen hat sich der Reitverein Thierhaupten über die Jahre mit diesem Westernturnier - VWB-Vereinigte Westernreiter Bayerns - gemacht. Mit einer solchen Nachfrage hatte Hildegard Steiner Turnierleiterin und 1. Vorsitzende des Vereins und ihr Team nicht gerechnet. Dem Motto „Jubiläumsturnier“ alle Ehre machte die Zahl der Nennungen in diesem Jahr, sodass sich der Turniertag bis nahe 22:00 Uhr ausdehnte.

Rundum zufrieden waren wiederum Reiter und Besucher und auch das Wetter spielte mit. Wie jedes Jahr kommen viele Reiter immer wieder nach Thierhaupten. Man kennt sich und freut sich gute Bedingungen und Bekannte vorzufinden. Die Organisatoren sind immer bemüht möglichst allen Wünschen gerecht zu werden. Wenn sich Reiter und Pferde wohlfühlen, dann ist auch der Erfolg für die Teilnehmer nicht mehr so weit.

Die Trailprüfungen fanden auf dem Außenreitplatz statt, wo der Sommer durchaus zu spüren war. Ansonsten wurde in der Halle geritten, wo die Tribüne stets mit Besucher gefüllt war und diese eifrig mitfieberten. Die Jugend des Reitvereins Thierhaupten hatte wie immer die Möglichkeit startgeldfrei teilzunehmen. Michaela Gross nahm diese Möglichkeit mit Pony Robin bei einigen Prüfungen wahr und platzierte sich auf den vorderen Plätzen. Samantha Shelley (SPS Sugarbaboon) und Gabi Koschel (Theresa Sweet Joke) ritten sich in der Jubiläums Open Ranch Riding in die vorderen Ränge. Jessica Schmitt (KH Grumpy Lady) erreichte den zweiten Platz in der Jungpferdebasis Open und auch Gabi Koschel vom Heimatverein freute sich über den Erfolg ihres jungen Pferdes in dieser Prüfung. Auch beim Einsteiger Reining stellte sich Ihr Pferd Theresa Sweet Joke nicht ungeschickt an. Sina Korzer (Hollywood Poco Bruce) siegte in der Jugend Reining. In der Jubiläums Open Reining lag Christian Müller (Smarty Right Stuff) auf dem 3. Platz und Sina Korzer auf Platz 4. Sabine Gruner (Shes Suddenly Best) belegte in der Jubiläums Open Trail den 3. Platz. Zauberhaft anzusehen waren die kleinsten Westernreiter in der Führzügelklasse. Hier bekam jedes Kind einen kleinen Pokal mit Schleife über das sie sich mächtig gefreut haben.

29 Prüfungen in den verschiedenen Disziplinen, der Kategorien Jugend, Einsteiger, Amateur, Freizeitreiter, Trophyklassen und einige sonstige Diszipline waren im „Wertungsturnier für den VWB Kat II-Cup“ dabei. Die Schleifen und Pokale wurden vom Verband, der VWB Vereinigung Westerreiter Bayern gestiftet. Die ersten drei Plätze von allen Prüfungen erhielten Sachpreise, die die Reitanlage Meir gespendet hatte. Außerdem gab es Preisgelder und für die Sieger der Jubiläums-Open-Klassen jeweils ein Jubiläumsgeschenk „20. Jubiläumsturnier“ vom gastgebenden Verein. Es hat sich also durchaus gelohnt nach Thierhaupten zu kommen.

Insgesamt war es eine attraktive und harmonische Veranstaltung. Besucher und Aktive lobten die gute Stimmung und den guten Organisationsablauf und werden ganz bestimmt nächstes Jahr wiederkommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.