TSV Meitingen: Mit neuem Personal Richtung Klassenerhalt

Die Fußballer des TSV Meitingen stehen derzeit auf einem Relegationsplatz der Landesliga. Als Aufsteiger ist das Ziel für die Rückrunde klar: Klassenerhalt! Dafür wurde der Kader in breite verstärkt: der Affinger-Kapitän Marco Lechner, Stürmer Michael Wende und Florian Prießnitz verstärken das Team von Trainer Ali Debastani. Verlassen haben das Team Okan Yavuz (TSV Gersthofen), Sebastian Almer (TSV Wertingen) und Andre Ebert (SC Biberbach). Vorbereitungsspiele gegen kleinere Teams wie den SV Thierhaupten oder Nachbar Westendorf wurden souverän gewonnen. Gegen die U23 des FC Augsburg gab es allerdings eine dicke 0:9 Niederlage.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.