Auto überschlägt sich im Acker bei Merching - Fahrer kommt mit leichten Verletzungen davon

Ein Autofahrer geriet mit seinem Wagen auf den Seitenstreifen. (Foto: Christoph Maschke)

Einen spektakulären Verkehrsunfall am Mittwoch auf der Staatsstraße auf Höhe Merching hat ein 20-Jähriger mit leichten Verletzungen überstanden.

Gegen 21.20 Uhr fuhr ein 20-Jähriger mit seinem Auto auf der Staatsstraße – aus Unachtsamkeit kam er dann auf den Seitenstreifen.
Beim Gegenlenken fing das Auto an zu schleudern. Der Wagen kam von der Straße ab und überschlug sich mehrfach in einem angrenzenden Acker. Sowohl der 20-Jährige als auch sein Beifahrer erlitten leichte Verletzungen. Dennoch wurden sie vorsorglich ins Klinikum gebracht. Der Wagen musste abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden liegt bei 8000 Euro. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.