Traktor verliert auf seiner Fahrt nach Steinach den Hinterreifen

Der Hinterreifen eines Traktors landete im Acker. Für das Fahrzeug hatte das schwere Folgen. (Foto: Christoph Maschke)

Ein Traktor hat am Mittwoch seinen rechten Hinterreifen verloren. Das Fahrzeug landete im Straßengraben und stürzte.

Der Unfall ereignete sich, so die Polizei in ihrem Pressebericht, während ein 18-jähriger Landwirt auf der B 2 von Merching in Richtung Steinach fuhr. Aus bisher unbekannten Gründen löste sich der rechte Hinterreifen des Traktors und rollte in einen angrenzenden Acker. Das Fahrzeug kam von der Straße ab und stürzte auf die Seite, wodurch ein Schaden von 20 000 Euro entstand. Der Fahrer des Traktors blieb unverletzt.
Die Freiwillige Feuerwehr Steinach sicherte die Unfallstelle ab. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.