BRK Ortsgruppe Mering veranstaltet wieder Blaulichttag

Jens Rhode (von links), Bereitschaftsleiter Daniel Stöckl und Zweiter Bürgermeister Florian A. Mayer bei der Präsentation des Plakates für den Blaulichttag im Rahmen einer Ortsbegehung am Veranstaltungsort, dem Meringer Badangergelände. Der zweite Blaulichttag findet am 2. Juli 2017 ab 10 Uhr statt. (Foto: Heike Scherer)
Mering: Badanger |

Die Bereitschaft des Roten Kreuzes Mering um Bereitschaftsleiter Daniel Stöckl und seinem Stellvertreter Jens Rhode veranstaltet auch in diesem Jahr wieder einen Blaulichttag am Gelände des Meringer Badangers. Bei diesem Familientag am 2. Juli stellt die Ortsgruppe zwischen 10 und 18 Uhr seine eigenen Rettungsgruppen samt Fahrzeugen, Rettungshunden sowie befreundete Rettungseinheiten wie die Feuerwehr, die Bundeswehr, die Polizei oder die Wasserwacht vor.


Unterstützt wird das Rote Kreuz wie bereits im letzten Jahr vom Markt Mering, der sich wieder mit Bauhofleistungen beteiligt. Stöckl, Rhode und Zweiter Bürgermeister Florian A. Mayer stellten kürzlich das offizielle Plakat vor und werben nun kräftig für die Veranstaltung. Denn auch der Markt Mering wünscht sich Nachwuchs in den Ehrenämtern des Rettungsdienstes. Ohne Freiwillige würde unsere Gesellschaft nicht funktionieren, so Florian A. Mayer. Deshalb unterstützt der Marktgemeinderat aktive Rettungshelfer im Rahmen des neuen gemeindlichen Baugebietes mit Extra-Punkten. "Wir wollen, dass engagierte Kräfte in Mering eine Bleibeperspektive haben."

Einnahmen gehen ans Rote Kreuz

Daniel Stöckl und Jens Rhode freuen sich nach dem Regenwetter im letzten Jahr auf einen sonnigen Familientag, bei dem neben den Ausstellungsstücken auch eine Schnitzeljagd, Kaffee und Kuchen, Bratwurst, Pommes Frites und andere Leckereien sowie eine Hüpfburg warten. Alle Einnahmen kommen der Arbeit des Roten Kreuzes und damit einem guten Zweck zu Gute. Gegenüber dem letzten Jahr habe man das Programm noch einmal erweitert, so Bereitschaftsleiter Daniel Stöckl. Den interessierten Gästen will man an diesem Tag die vielfältige Arbeit des Roten Kreuzes und anderer Rettungseinheiten näher bringen, die von der Bereitschaft über das Jugendrotkreuz bis hin zum Blutspendendienst eine Vielzahl an Aufgaben bewältigt.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.