Doppelte Unfallflucht auf der Münchner Straße in Mering

Gleich zwei Unfallfluchten ereigneten sich auf der Münchner Straße in Mering (Foto: Christian Mueller 123rf.com)

Eine Bürgerin beobachtete am Montagnachmittag eine Unfallflucht in der Münchner Straße.

Ein schwarzer Seat war beim Einparken wegen zu geringen Seitenabstandes gegen einen geparkten Toyota SUV gestoßen und verursachte einen Schaden von circa 1500 Euro.

Daraufhin parkte der Seat-Fahrer in eine andere Parklücke und ging einfach weg, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Die aufmerksame Zeugin informierte die Polizei. Gegen den Fahrer wird nun Strafanzeige erstattet und der geschädigte Halter des Toyotas bekommt den Schaden ersetzt.

Ein 59-jähriger Meringer kam zudem zur Dienststelle und berichtete über eine Unfallflucht, bei dem der Geschädigte weggefahren sei. Der Mann war am Montagnachmittag mit seinem Peugeot in Mering auf der Münchener Straße in Richtung Marktplatz gefahren und hatte ein anderes Auto mit seinem Außenspiegel touchiert.

Bei der nächsten Möglichkeit wendete der Peugeot-Fahrer und fuhr zurück, um sich den Schaden anzusehen, jedoch war das andere Auto derweil davon gefahren. Von dem anderen Auto ist derzeit nichts bekannt, so die Polizei.(pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.