Drei Leichtverletze nach Auffahrunfall in Mering

Nach einem Auffahrunfall in Mering zogen sich drei Insassen ein Schleudertrauma zu. (Foto: Dieter Gillessen)
Zwei Pkw befuhren am Samstag, gegen 19.50 Uhr, die B 2 in südlicher Richtung und wollten nach rechts in die Ohmstraße abbiegen.
Dabei bemerkte der vorausfahrende Pkw-Fahrer, dass am begleitenden Radweg ein Radfahrer die Kreuzung geradeaus überqueren wollte und bremste daraufhin ab.
Die nachfolgende Pkw-Fahrerin bemerkte dies zu spät und fuhr auf den haltenden Pkw auf.
Im vorderen Fahrzeug zogen sich alle drei Insassen ein Schleudertrauma zu, die Unfallverursacherin blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 2000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.