Ferienprogramm - Ein Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Mering

Ein spannender Ferientag geht zu Ende

Im Rahmen des Ferienprogramms besuchten rund 40 Kinder die Freiwillige Feuerwehr Mering.

Ein Angebot des CSU-Ferienprogramms war wieder der Besuch der Freiwilligen Feuerwehr Mering. Die ehrenamtlichen Helfer begrüßten rund 40 Kinder und vermittelten kindgerecht einen Eindruck, was Feuerwehrleute alles können müssen.

Natürlich stand hierbei die aktive Mitarbeit der Mädchen und Jungen im Vordergrund. An der Spritzwand wurde das Löschen eines Gebäudebrandes mit einem Strahlrohr simuliert. Nebenan waren die Kinder am Feuerlöschtrainer mit Eifer dabei, den Brand eines Computermonitors mit Feuerlöschern zu bekämpfen. Ein Raum des Feuerwehrhauses war mit Diskonebel "verraucht" worden. Mit großer Begeisterung suchten die Kinder mithilfe starker Taschenlampen und einer Wärmebildkamera zusammen mit den Feuerwehrmännern einen Weg durch den Hindernisparcours. Leuchtende Kinderaugen gab es auch bei einem weiteren Höhepunkt des Besuchs, der Mitfahrt im großen Löschgruppenfahrzeug durch die Straßen Merings.

Beim abschließenden Gruppenbild vor der Drehleiter waren sich die kleinen Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner einig: Im nächsten Jahr sind wir wieder mit dabei!
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.