Mering - Fahrt unter Drogeneinfluss

Gestern Mittag wurde ein unter Drogeneinfluss stehender 23-Jähriger von der Polizei kontrolliert.

Die Polizei hat einen eindeutig unter Drogeneinfluss stehenden Meringer am Mittwoch in seinem Auto gestoppt.



Gegen Mittag wurde ein verdächtig wirkender 23-Jähriger in seinem 1-er BMW von der Polizei auf Drogen kontrolliert. Der Mann bestritt den Konsum jeglicher Drogen, der Schnelltest zeigte jedoch das Gegenteil: dieser war positiv auf Marihuana-Konsum. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen und durfte weitere 24 Stunden kein Auto fahren. Sofern das Gutachten auch positiv ist, droht ihm mindestens 500 € Geldbuße, zwei Punkte und ein Monat Fahrverbot. Zudem wird die Führerscheinstelle ihn auf seine charakterliche Eignung prüfen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.