Sohn verprügelt Mutter

Ein 17-Jähriger rastete am Sonntag völlig aus und haute auf seine Mutter ein. (Foto: Christoph Maschke)


Ein 17-Jähriger ist am Sonntag ausgerastet. Er verprügelte seine Mutter.

Der junge Mann war laut Polizei gegen 21.40 Uhr mit drei Freundinnen in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Augsburger Straße eingetroffen. Dort fand er seine 33-jährige Mutter stark betrunken vor. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,10 Promille. Sie lag mit der eineinhalb Jahre alten Tochter im Bett. Daraufhin kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen Mutter und Sohn. Dabei stieß er die Frau so stark, dass sie mit dem Rücken mehrfach auf den Boden und auf den Couchtisch fiel.

Im weiteren Verlauf rastete der 17-Jährige so aus, dass die Polizei ihn in Gewahrsam nehmen musste. Dabei wehrte sich der Jugendliche und musste gefesselt werden.

Das eineinhalbjährige Kind ist nun in der Obhut des Kindsvaters. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.