Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort in Mering


Ein 28-jähriger Autofahrer fuhr am Dienstag gegen 10.50 Uhr auf der Umgehungsstraße von Mering in nördlicher Richtung. Kurz vor der Abzweigung in Richtung Königsbrunn kam dem 28-Jährigen ein Auto entgegen, dessen Fahrer teilweise auf der entgegenkommenden Fahrspur fuhr.

Der 28-Jährige musste äußerst rechts fahren, um einen Unfall zu vermeiden. Dabei streifte er mit dem rechten Außenspiegel einen Leitpfosten. Der Außenspiegel wurde dabei beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von 200 Euro. Der Fahrer des entgegenkommenden Autos fuhr weiter, ohne sich um die Abwicklung des Sachverhalts zu kümmern.

Zeugen, die diesen Unfall bemerkt haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Friedberg unter Telefon 0821/323 - 17 11 zu melden. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.