Ausstellung und Vortrag zur UN Dekade der Biodiversität in Pöttmes

Wann? 25.01.2017 19:30 Uhr

Wo? Rathaus, Marktpl. 18, 86554 Pöttmes DE
Pöttmes: Rathaus | Treffen sich zwei Planeten. Fragt der eine "wie gehts denn so?". Antwortet der andere "besch...". Darauf der erste "Was ist denn los?". "Ich hab Menschen", "ach so, kein Problem, das vergeht wieder...".

Die UNO hat die Jahre zwischen 2011 und 2020 zum Jahrzehnt der Biodiversität ausgerufen. Mit zahlreichen Maßnahmen soll weltweit dem Schwund der Arten und der natürlichen Lebensräume gegengesteuert werden. Wichtiges Ziel dabei ist es, die Bevölkerung über den Reichtum unserer Natur zu informieren und über die Gefahren aufzuklären, die der Natur drohen.

Mit der Fotoausstellung

Klick in die Vielfalt

werden 70 durch die UNO prämierte Fotografien präsentiert. Christoph Richert und Ernst Haile vom Bund Naturschutz Pöttmes haben es vor allem die Fotos der Jahr 2013 angetan.

Ausgestorben - Das sechste globale Massensterben

Anlässlich der Eröffnung der Ausstellung wird der Diplombiologe Dr. Wolfhard von Thienen einen Vortrag über den gerade stattfindenden Artenschwund halten.

Eröffnung der Ausstellung mit anschließendem Vortrag am Mittwoch, den 25. Januar um 19:30 im Kultursaal des Rathauses in Pöttmes, Martplatz 18. Eintritt frei. Veranstalter sind der Bund Naturschutz und der Landschaftspflegeverband.

Die Ausstellung ist auch für Schulklassen interessant. Sie wird bis zum 22.2.2017 zu sehen sein. Öffnungszeiten sind Montag und Mittwoch 07:30 – 12:00 Uhr, Dienstag 07:30 – 12:00 Uhr und 13:00 – 17:00 Uhr, Donnerstag 07:30 – 12:00 Uhr und 13:00 – 18:00 Uhr und Freitag von 07:30 – 12:00 Uhr.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.