Der Kanadier Paul O’Brien genießt seinen Auftritt in Mering

Ein Highlight des Abends war der gemeinsame Auftritt mit der israelischen Opernsängerin Pnina Goshen, die in der Nähe von Mering bei Freunden zu Besuch war.
Mering: St. Johannes | Höhepunkt ist sein Auftritt mit der israelischen Opernsängerin Pnina Goshen

Einen unvergleichlichen Abend erlebten die zahlreichen Zuhörer in der Meringer St.-Johanneskirche. Auch dem kanadischen Singer und Songwriter Paul O’Brien wird er noch lange in Erinnerung bleiben. Gemeinsam mit der israelischen Opernsängerin Pnina Goshen, die für einige Tage in der Nähe von Mering bei Freunden zu Gast ist, sang er Elvis Presleys Schmusesong „Falling in love“ und als Zugabe Leonard Cohens „Hallelujah“.

Peggy-Elke Mischke-Rosenhammer kam nicht zum ersten Mal zu einem Konzert von Paul O’Brien. „Ich finde ihn klasse, weil ich jedes Wort verstehe und er alle Lieder mit der Entstehungsgeschichte ankündigt“, schwärmt sie. Im ersten Teil des Abends präsentierte der sympathische Sänger und brilliante Gitarrenspieler vor allem neue Lieder. „Nesbit‘s gamble“ handelt vom Goldrausch in seiner Heimat und der Ankunft von 36 Frauen aus London im Jahr 1870. Mit „Sing a Rainbow“ stellte er den Zuhörern ein Lied mit Gebärdensprache vor, das er gerne bei Workshops mit Schülern einstudiert. Auch die Zuhörer in Mering waren gleich begeistert dabei, die Farben mit verschiedenen Gesten anzudeuten. Sein zum Buddhismus übergetretener Freund und Hubschrauberpilot Wayne hatte ihn ebenfalls zu einem Lied inspiriert. Dem Paar aus Solingen, das vor zwei Jahren einen schweren Motorradunfall hatte, widmete er das Lied „Stronger“ als Ermutigung. Nach der Pause konnten sich die Zuhörer auf viele seiner bekannten Lieder zum Mitsingen und einen emotionalen Auftritt mit Gänsehaut mit Pnina Goshen aus Israel freuen.

Info: Mehr über den kanadischen Singer und Songwriter Paul O’Brien auf der Internetseite www.paulobrien.ca. Er schreibt auch Lieder für Leute, die ein Erlebnis in Musik festhalten möchten oder veranstaltet Workshops an Schulen. Im Frühjahr 2017 kehrt er zurück.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.