Ehrungen langjähriger Mitglieder war einer der Höhepunkte der Jahreshauptversammlung der Frauen Union Mering

Vordere Reihe, von links nach rechts: FU-Kreisvorsitzende Iris Eberl, Ida Ecker, Rosina Treubert, Ellen Kratzer, Hertha Littich, Gudrun Kafurke, Erna Bramberger. Hintere Reihe, von links nach rechts: Inge Lauchner, Sybille Geyer, Birgitta Braatz, Anna Herrmann, Josefine Schneider, CSU-Ortsvorsitzender Florian A. Mayer, Gabriele Kennerknecht, Anneliese Schlögl. (Foto: Silvia Braatz)
Mering: Papst-Johannes-Haus, Michaelstuben |

Vorsitzende Erna Bramberger sieht es als einer der erfreulichsten Aufgaben eines Ortsvorsitzenden an, diese Ehrungen vornehmen zu dürfen. „Wir sind natürlich froh, solch treue Mitglieder in unseren Reihen zu wissen“, so Bramberger.

FU Kreisvorsitzende und Mitglied des Bundestags, Iris Eberl gratulierte, gemeinsam mit Florian A. Mayer, CSU Ortsvorsitzender und Merings 2. Bürgermeister, der Ortsvorsitzenden Erna Bramberger, während der Jahreshauptversammlung am 17. März, zu ihren treuen Mitgliedern.

Ehrungen gingen an langjährige Mitglieder

Als kleinen Dank und als Anerkennung für die langjährige Treue erhielten aus den Händen von Erna Bramberger und Iris Eberl folgende Mitglieder ihre Ehrenurkunde und einen Blumenstrauß überreicht:

Ellen Kratzer, Hertha Littich und Anna Herrmann (40 Jahre), Anneliese Schlögl, Gabriele Kennerknecht, Erna Bramberger, Rosina Treubert und Josefine Schneider (20 Jahre) und Sybille Geyer, Gudrun Kafurke und Birgitta Braatz (10 Jahre).

Erna Bramberger dankte im selben Rahmen den ausscheidenden Vorstandsmitgliederinnen Ida Ecker und Inge Lauchner für deren jahrelange hervorragende Arbeit im Vorstand der FU Mering.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.