Erstes Familienfest im Meringer Lippgarten

Schon seit Anfang des Jahres bereiten die Organisatoren das erste große Familienfest in Mering vor.
Mering: Lippgarten | Am 18. Juni veranstaltet die Arbeiterwohlfahrt Merings in Zusammenarbeit mit der SPD, dem IKM e.V. sowie den Akrobaten des TVM von 15 bis 18 Uhr ein großes Familienfest im Lippgarten. Ziel der Veranstaltung ist es, Familien zum gemeinsamen Spielen zu bringen und die AWO vor allem bei der Jugend besser bekannt zu machen.

Nach der Begrüßung durch die Veranstalter beginnt das Fest im Freien mit Aufführungen, wie von Kindern gesungenen arabischen Liedern und einer Akrobatikvorführung des Turnvereins unter Leitung von Miriam Berschneider. Später können die Kinder an einem Kinderakrobatik Workshop teilnehmen. Der Meringer Alleinunterhalter Andreas Kreft, der bereits beim internationalen Festival im Jahr 2015 und in der Kissinger Bücherei im Januar auftrat, wird für die Gäste, die bei Kaffee und Kuchen zusammensitzen, Unterhaltungsmusik auf der E-Gitarre zum Besten geben.

Anschließend können die Gäste nach Lust und Laune zahlreiche Stationen auf dem weitläufigen Gelände besuchen. Mitglieder des internationalen Vereins IKM e. V. erzählen Märchen aus aller Welt. Im Spielezelt besteht die Möglichkeit, einige Brettspiele auszuprobieren. Außerdem sind die Familienspiele Tauziehen, Sackhüpfen und Eierlauf geplant, an denen Kinder, Eltern und Großeltern gemeinsam teilnehmen können.

Die Idee für dieses erstmalige große Familienfest der AWO Mering kommt aus dem Vorstand, der wieder mehr junge Leute für die Arbeiterwohlfahrt und ihre vielfäl-tigen Veranstaltungen begeistern möchte. Bei einem Quiz mit attraktiven Preisen sollen die Besucher ihr Wissen über die AWO unter Beweis stellen. Außerdem wird für die Kinder eine Hüpfburg auf dem Gelände stehen, auch ein Glücksrad ist geplant. Für die Sicherheit der Besucher wird das Bayerische Rote Kreuz Sorge tragen, bei der Hüpfburg übernehmen zwei Betreuer die Aufsicht über die Kinder. Das große Familienfest kann nur bei schönem Wetter stattfinden, bei Regen muss es leider ersatzlos ausfallen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.