Faschingsumzug in Mering: Feiern in Fell und Leder

1
Die Diedorfer Germanen und andere feierten beim Faschingsumzug in Mering mit. Fotos: oh


Bei milden Temperaturen haben zahlreiche Narren in phantasievollen Kostümen gefeiert und den 26. Faschingsumzug angesehen.

Auf dem Schiff MS Tanja des Faschingskomitees Lach Moro fuhren sogar Bürgermeister Hans-Dieter Kandler und Pfarrer Thomas Schwartz mit.

45 Gruppen, darunter 17 große Festwagen beteiligten sich an dem Umzug: Pumuckls, Barbies, Bananen, Struwwelpeter, Schlossgeister, Löwen, Bären, Wikinger, Römer, Germanen, Steinzeitmenschen mit einem riesigen Mammut, Vampire, die Friedenssucher der USA und rosa gekleidete Einhörner begrüßten die zahlreichen Besucher und warfen ihnen Süßigkeiten zu.

Auch politische Themen wie die VW-Affäre und den Streit zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer, auch die Idee eines Floßes über die Paar griffen die Teilnehmer auf. Viele feierten danach bis in den Abend auf dem Marktplatz weiter. (oh)
1 1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.