Meringer Alpenverein auf dem Gran Paradiso

Die 30 Männer und Frauen, die an der Eistour des Meringer Alpenvereins teilnahmen, feierten einen schönen Erfolg in den italienischen Alpen. Von der Hütte Vittorio Emanuele aus erreichten die Alpinisten bei sonnigem, allerdings stürmischem Wetter den Gipfel des Gran Paradiso (4061 m). Als Eingehtour bestiegen sie am Tag zuvor die Tresenta (3608 m).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.