Sommerfest in Mering an der Loamgruab

Sommerliche Temperaturen beim Sommerfest des OGV Mering. Die Blaskapelle aus Barbian (Südtirol) heizte den Besuchern musikalisch zusätzlich ein.
Mering: Loamgruabn |

Musiker aus Südtirol, beste Stimmung und Kulinarisches sorgten beim Sommerfest des Obst- und Gartenbauvereins Mering für ein gelungenes Fest.

Traditionell begann das Sommerfest des Meringer Obst- und Gartenbauvereins mit einer Feldmesse. Bei strahlendem Sonnenschein stimmte die Gruppe Choradi die Gäste auf einen schönen Sonntag ein. Pfarrer Prof. Ernesti fand in seiner Predigt die richtigen Worte um an die Opfer der vergangenen Woche zu erinnern, aber auch die Kraft und den Mut aus dem Glauben zu schöpfen. So konnte die 1. Vorsitzende anschließend alle Gäste zu einem unbeschwerten Fest einladen. Nach dem Gottesdienst konzentrierte sich der Schwerpunkt des Besucherinteresses auf das vorbereitete Mittagessen. Die Mitglieder des OGV, die sich allesamt mehr als engagierten, bewältigten den Ansturm der hungrigen Gäste mit fast schon professioneller Routine. Manfred Steiner war als „Sternekoch“ im Einsatz und Alois Laaber sorgte für den reibungslosen technischen Ablauf.

Die Feuerwehrkapelle – die Hauskapelle des OGV – hatte Besuch aus Südtirol. Zur Unterhaltung der Sommerfest-Gäste spielte die Musikkapelle aus Barbian auf. Die außergewöhnliche Qualität der Blaskapelle wurde vom Publikum immer wieder mit tosendem Applaus belohnt. Gegen 14 Uhr übernahm dann Stefan Nerlich den Taktstock und knüpfte mit der Meringer Feuerwehrkapelle nahtlos an „die Südtiroler“ an.

Für die Kinder wurden Spielmöglichkeiten und sogar Kinderschminken und Tattoos angeboten. Leider konnte der neu gestaltete Spielbereich noch nicht ausprobiert werden. Hier freuten sich aber viele Kinder schon aufs nächste Jahr, wenn der Spielbereich wieder richtig groß sein wird..

Bei den sommerlichen Temperaturen stellte sich ganz schnell der große Durst ein, den man am Ausschank rasch löschen konnte.

In den Nachmittagsstunden war vor allem der Kuchenstand im Belagerungszustand. Dank der vielen treuen und auch einigen neuen Kuchenbäckerinnen war wieder eine exzellente Auswahl geboten, die die Gäste begeisterte und zusammen mit Eiskaffee zum Genießen verführte

Ab 15 Uhr meldete ein Verkaufsstand nach dem anderen: Wir sind ausverkauft! Das Bier und weitere Getränke hingegen blieben weiterhin kühl und süffig, da eine ausreichende Menge geordert wurde.

Wir danken allen Helfern beim Auf- und Abbau, bei der Bewirtung und den vielen Kuchenbäckerinnen. Sie machen dieses Fest des Obst- und Gartenbauvereins Mering zu dem was viele Meringer jedes Jahr genießen: ein Treffen von Freunden, Familie von „alten“ und neuen Bekannten, ein Fest das die Menschen verbindet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.