Tanzende Mäuse und eine Eule sorgen für Aschenbrödels Glück

Über die Hochzeit von Aschenbrödel (Melanie Grau) mit dem Prinzen (Chris Holzmann) freuen sich die kleinen Mäuse der Ballettschule "La Pirouette" in Eurasburg.
Eurasburg: Ballettschule La Pirouette | Drei Haselnüsse, die die kleinen Mäuse dem traurigen Aschenbrödel im Wald geben, verwandeln sich auf Rat der Eule in drei prächtige Gewänder. Im Jägergewand gewinnt Aschenbrödel gegen den Prinzen und bezaubert ihn in ihrem herrlichen Ballkleid. Über die Hochzeit freuen sich die hilfsbereiten Mäuschen und tanzen mit roten Herzchen in den Händen um das junge Brautpaar.

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ - eine Abwandlung des Märchenklassikers „Aschenputtel“ - kannten viele Besucher bereits aus dem Fernsehen. Eine zauberhafte Inszenierung mit ihren verschiedenen Ballettgruppen gelang Edina Menacher, die sich am Schluß über tosenden Beifall in der vollbesetzten Mehrzweckhalle von Eurasburg freuen durfte.

Viel Spaß bereiteten den jungen und älteren Tänzerinnen die zahlreichen Proben mit ihrer Lehrerin und die Augen der kleinen Mäuschen und Täubchen strahlten, als sie den Besuchern ihre Tänze auf der Bühne präsentierten. Eine herausragende Leistung gelang Melanie Grau in der Hauptrolle des Aschenbrödels, bei der sie sehr schnell ihre Kostüme wechseln musste. Im Haus der Stiefmutter, die Miriam Kubiczek souverän übernahm, noch in schwarz gekleidet, tanzte sie später in einem weiß-roten Ballkleid und zuletzt im weißen Hochzeitskleid mit dem Prinzen. Als Stiefschwester überzeugte Julia Pribil, faszinierende Solotänze mit Spitzenschuhen zeigten Melina Müller als Pferd Nikolaus, Jasmin Walz als Knecht Vincek, Lena Wittmann als Eule Rosalie und Leonie Pribil als Hund Kasper. Die schwarzge-kleideten Elfen mit Blumenkränzen im Haar waren die VHS-Damen aus Friedberg, die ihrer Lehrerin schon über 20 Jahre die Treue halten und zum Gelingen der 50-minütigen Aufführung beitrugen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.