Sexuelle Nötigung auf dem Weg zum Badesee: Verdächtiger aus dem Landkreis Augsburg festgenommen

Die Polizei hat einen Verdächtigen festgenommen.
Die Augsburger Polizei meldet eine Täterermittlung: Ein 25-Jähriger aus dem nördlichen Landkreis Augsburg soll eine 19-Jährige auf deren Weg in Richtung Badesee Hamlar belästigt haben.

Der Vorfall hatte sich Ende Juli zwischen Mertingen uns Asbach-Bäumenheim ereignet. Eine 19-jährige Geschädigte war mit dem Rad von Mertingen in Richtung Badesee Hamlar unterwegs. Am Freizeitsee Mertingen fiel ihr schon ein Mann mit einem Rad auf, der ihr dann folgte. Ungefähr an der Eisenbahnüberführung Bäumenheim hatte der Mann aufgeschlossen. Zunächst machte er dem Mädchen Komplimente und wollte ins Gespräch kommen. Als die 19-jährige dennoch weiterfuhr sprach er sie direkt sexuell an. Obwohl sie ihn daraufhin aufforderte, sie in Ruhe zu lassen ignorierte er die erkennbare Ablehnung.

Der Mann berührte das Mädchen und versuchte auch, sie am Kleid festzuhalten. Erst als sie laut rief und auch mehrere Autos auf der Straße kamen ließ der mutmaßliche Täter von seinem Vorhaben ab. Die Geschädigte verständige nicht unverzüglich die Polizei, sondern Bekannte am Hamlarer Baggersee. Deren selbstständige Suche nach dem verdächtigen Radler war ebenso wenig erfolgreich wie eine anschließende Fahndung durch die Polizei.

Im Zuge der weiteren Ermittlungen wurde bekannt, dass der Radler in ähnlicher Weise einer Frau in Mertingen gegenübertrat. Die 43-Jährige suchte allerdings sofort den Kontakt zu einer weiteren Passantin. Das veranlasste den Mann, umzudrehen und wegzufahren.

Inzwischen meldeten sich mehrere Zeugen bei der Polizei. "Es verdichtete sich der Verdacht gegen eine bestimmte Person aus dem nördlichen Landkreis Augsburg", so die Polizei in ihrem Pressebericht. Nach Vorlage mehrere Bilder konnten die Geschädigten den mutmaßlichen Täter identifizieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.