Liederabend mit dem Tenor Julian Freibott

Der Tenor Julian Freibott (Bild) gastiert mit dem Liedrabend „Die schöne Müllerin“ in Mertingen. Foto: Melanie Zanin

Der rührige Kulturkreis in Mertingen präsentiert wieder ein kleines musikalisches Juwel. Auf dem Programm steht am Samstag, 12. März, um 20 Uhr in der Aula der Antonius-von-Steichele-Grundschule der Liederabend „Die schöne Müllerin“. Interpret ist Julian Freibott (Tenor).

Freibott, geboren 1990, schloss sein Gesangsstudium an der Musikhochschule Würzburg mit Diplom ab. Anschließend studierte er an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf.
Im Opernfach debütierte er in der Titelpartie von Rossinis “Le comte Ory“. Im Konzertfach war er unter anderem in den Passionen von Bach, in Mendelssohns “Elias“ und zahlreichen Mozart-Messen zu hören. Seine Liedarbeit vertiefte er in Meisterkursen und zahlreichen Auftritten. Zuletzt machte der Tenor als mehrmaliger Preisträger beim Richard Strauss Wettbewerb Salzburg und beim Jeunes Ambassadeurs Lyriques-Programm Montreal auf sich aufmerksam.
Begleitet wird Julian Freibott in Mertingen am Flügel von Eric Schneider. (spr)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.