20-Jährige kommt mit Auto von Straße ab: Feuerwehren aus Langeneufnach, Waldberg und Mickhausen müssen die Seite des Autos aufschneiden

Die junge Frau erlitt schwere Verletzungen. Der Notarzt ließ sie in die Wertachklinik nach Bobingen bringen. Foto: Archiv

Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, hat sich ein schwerer Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 23.15 Uhr auf der Kreisstraße A 13 zwischen Mickhausen und Waldberg ereignet. Die Fahrerin, eine 20-jährige Schülerin, erlitt schwere Verletzungen.


Die Schülerin kam aus bislang ungeklärten Umständen von der Kreisstraße ab. Ihr Auto überschlug sich mehrmals, so dass es einen Totalschaden (6000 Euro) erlitt.
Der Notarzt ließ die Verletzte mit Verdacht auf eine Beckenfraktur in die Wertachklinik nach Bobingen bringen. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Langenneufnach, Mickhausen und Waldberg-Kreuzanger mussten mittels Rettungsschere die Seite des Autos aufschneiden, um die Verletzte zu befreien. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.