Ku(h)riose Polizeimeldung: Vermisste Kälber in Mickhausen

Die Schwabmünchner Polizei sucht Kühe (Symbolbild). (Foto: Shvadchak Vasyl)
Die Schwabmünchner Polizei sucht nach vermissten Jungkühen. Seit Mittwoch, gegen 12 Uhr, würden in Mickhausen, Ortsteil Münster, von einer Weide fünf Kälber vermisst, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Tiere seien vermutlich in südliche Richtung in den Wald gelaufen. "Alle bisherigen Suchmaßnahmen verliefen erfolglos", so die Polizei.

Die Rinder gelten als zahm und sind an Menschen gewöhnt. Um 23.20 Uhr konnte die erste Jungkuh gesichtet und eingefangen werden. Die restlichen Kälber werden noch vermisst.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schwabmünchen, Tel. 08232/96060
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.