Verkehrsunfall auf "Rennstrecke" bei Mickhausen: Motorradfahrer stoßen zusammen

Am Freitagnachmittag kam es auf der Kreisstraße 16 zwischen Mickhausen und Birkach zu einem Zusammenstoß von zwei Motorradfahrern. (Foto: Christoph Maschke)

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Freitag auf der „Rennstrecke“ bei Mickhausen gekommen. Zwei Motorradfahrer wurden verletzt.

Laut Polizei kam es gegen 16.30 Uhr auf der Kreisstraße 16 zwischen Mickhausen und Birkach zu einem Zusammenstoß von zwei Motorradfahrern im Begegnungsverkehr. Der 36-jährige Fahrer einer Ducati war in Richtung Birkach unterwegs. Im Bereich einer Rechtskurve geriet sein Motorrad ins Rutschen. Dabei kam er auf die Gegenfahrbahn und stürzte. Ein entgegenkommender 64-jähriger Fahrer einer Kawasaki konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Beide Motorradfahrer erlitten bei dem Zusammenstoß Verletzungen „leichterer Art“. Der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus. An beiden Motorrädern entstand jeweils Totalschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 12 000 Euro.

Feuerwehren waren vor Ort

Um die Unfallstelle abzusichern und abzusperren, waren die Feuerwehren aus Birkach und Mickhausen vor Ort. Der Kreisbauhof war ebenfalls im Einsatz, da an der Unfallstelle auch Benzin ausgetreten war. Die beiden Motorräder wurden vom Abschleppdienst geborgen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.