Advents- und Weihnachtsbasar in Mickhausen


Geschenke und Dekoratives für die schönste Zeit des Jahres gibt es Samstag, 19. November, von 14 bis 17 Uhr und am Sonntag, 20. November, von 11 bis 15 Uhr beim letzten Advents- und Weihnachtsbasar im Pfarrheim St. Wolfgang in Mickhausen.

Seit mehr als 20 Jahren werkeln die Frauen der Mickhausener Bastelgruppe alljährlich schon Monate vor dem Weihnachtsfest unermüdlich für einen guten Zweck: 1994 fand in der Staudengemeinde der erste Advents- und Weihnachtsbasar statt. Den Erlös ihrer ehrenamtlichen Arbeit spendet die kreative Damenrunde seither jedes Jahr für kirchliche Baumaßnahmen oder für dringend benötigte Anschaffungen in der Pfarrei. Mehr als 120 000 Euro sind so in den vergangenen zwei Jahrzehnten zusammen gekommen. Doch jetzt denken die Bastlerinnen um ihre Leiterin Margot Weber ans Aufhören. Heuer findet der beliebte Advents- und Weihnachtsbasar zum letzten Mal statt.

Neben liebevoll geschmückten Advents- und Türkränzen gibt es beim Basar Adventsgestecke, Christbaumschmuck, geschmackvolle kleine Geschenke, Nützliches und Dekoratives: vielfältige Bastelarbeiten aus Holz, Tannenreisig, Rupfen und Wolle. Zudem warten auf die Besucher des Advents- und Weihnachtsbasars auch wieder Kaffee, Tee, selbstgebackene Kuchen und Plätzchen. Im Hof kommen an einem stimmungsvollen offenen Hirtenfeuer Punsch und Glühwein zum Ausschank.

Mit einem eigenen Verkaufsstand ist die Mickhauser Bastelgruppe am Samstag, 26. November, auch wieder beim "Advent im Schlosshof" vertreten. (wkl)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.