Vogelkonzert an Christi Himmelfahrt

fh2117-vogelstimmenwanderun

Vogelkonzert an Christi Himmelfahrt.
Am Donnerstag, 25. Mai, bietet der Landesbund für Vogelschutz (LBV) noch einmal eine morgendliche Vogelstimmenwanderung an. Im Morgengrauen geht es auf die Vogelinsel, um dort den abwechslungsreichen Gesängen der Vögel zu lauschen. Dabei haben Frühaufsteher die Möglichkeit, die herrlichen Stimmen nicht nur zu genießen, sondern unter fachkundiger Leitung von Armin Gsell auch ihren Sängern zuordnen zu können. Die Vogelstimmenwanderung beginnt um 6 Uhr und dauert etwa zwei Stunden. Treffpunkt ist das LBV-Infohaus in Muhr am See, am Ende der Fichtenstraße. Der Unkostenbeitrag liegt bei fünf Euro pro Person. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung unter Telefon 09831/48 20 ist erforderlich.

Foto:/Text: Fitis von Armin Gsell-LBV Archiv/pm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.