StadtZeitung Augsburg, Nachrichten Augsburg, Aktuelle Nachrichten, Lokale Nachrichten, Augsburg-Land, Aichach-Friedberg, Bildergalerie


Augsburg/München

Bundesverdienstkreuz für Trautz


Rudolf Trautz, Mitinhaber der Tanzschule Trautz & Salmen, wurde ausgezeichnet.

  • Hohe Ehre  für Trautz Tanzlehrer Rudolf Trautz (links) hat das Bundesverdienstkreuz erhalten.
    Foto: privat
Bild von

Bei der Übergabe im Münchner Justizpalast würdigte Ministerialdirektor Walter Schön den ehemaligen Turniertänzer für seinen vorbildlichen Einsatz im Dienste des Sports und des Gemeinwohls. Trautz zählte in den 1960er und 70er Jahren zur Weltelite der Berufstänzer, errang vier Weltmeister-und acht Europameistertitel und wurde 21 Mal Deutscher Meister. Noch heute engagiert er sich ehrenamtlich für den Tanzsport: als Vizepräsident des World Dance Council und als Vizepräsident des Deutschen Professional-Tanzsportverbands.

Neben Trautz wurden weitere sieben engagierte Persönlichkeiten ausgezeichnet. „Engagement für das Gemeinwohl dürfen wir nicht als selbstverständlich hinnehmen“, sagte Schön. „Deshalb sagen wir Ihnen allen heute Danke dafür, dass Sie mehr geleistet haben, als Sie leisten mussten.“

15.01.2012 | 14:18 Uhr - von la


drucken    dots   versenden  dots   Kontakt


Anzeige


Das könnte Sie auch interessieren
Massenentlassungen bei Osram
Massenentlassungen bei Osram
Wieder muss die Belegschaft bei Osram bangen: Wie der Konzern am Dienstag bekannt gab, sollen bis 2017 allein in Deutschland 1700 Arbeitsplätze wegfallen. Augsburg gehört definitiv zu den betroffenen Standorten. » mehr

Augsburger tanzen im TV
Augsburger tanzen im Fernsehen
Bei der Fernsehsendung „Got to dance“ treten heute Abend gleich zwei Augsburger Tanzgruppen auf. » mehr

Sakramentsaltar auf Eis gelegt
Sakramentsaltar auf Eis gelegt
Nach der Kritik an der geplanten Neugestaltung des Sakramentsaltars im Augsburger Dom wird das Altarprojekt vorerst ausgesetzt. » mehr

Zwei Promille: Mutter geht mit ihrem Baby in die Bar
Zwei Promille: Mutter geht mit ihrem Baby in die Bar
Am Dienstagabend gegen 23.30 Uhr hat eine 33-jährige Frau mit ihrem Bruder und einem sechs Wochen alten Säugling im Kinderwagen eine Bar in der Maximilianstraße besucht. Unter anderem stellte die Polizei im Kinderwagen mehrere Bierflaschen fest. » mehr

Kunstförderpreis für Cathrin Lange
Kunstförderpreis für Cathrin Lange
Die Sopranistin Cathrin Lange erhält den mit 6000 Euro dotierten Bayerischen Kunstförderpreise 2014 in der Sparte Darstellende Kunst. » mehr





TOPAKTUELLE NACHRICHTEN


StadtZeitung WebCam - Königsplatz Augsburg
StadtZeitung WebCam - Königsplatz Augsburg - Live-Stream WebCam vom Königsplatz Augsburg

Zur Großansicht der Webcam bitte auf das Bild klicken!
    Live-Stream WebCam vom Königsplatz Augsburg


Anzeige

BILDER DER WOCHE
Ein Tag mit viel PS
Straßenkünstlerfest La Strada 2014
Sommerfest beim Bunten Kreis und Tag der offenen Tür im Mutter-Kind Zentrum
Die Heimat im Domviertel
Vanessa-Mörder zieht vor Menschenrechtshof
400.000 Euro für einen Flügelaltar
CSU und SPD belohnen ihre Fraktionsvorsitzenden mit mehr Geld

Stellenangebote - Zusteller / Austräger gesucht

BEILAGE - HS-FACHMARKT
HS-Fachmarkt Beilage
Hier haben Sie die Möglichkeit die aktuelle HS-Fachmarkt-Beilage der Stadtzeitung im PDF-Format herunterzuladen.

Grösse: 2,40 MB
Angebotsdauer: 30.07-16.08.2014

» Download Beilage



TOP 5 ARTIKEL

Veranstaltungskalender
Veranstaltungskalender der Stadtzeitung - Augsburg, Augsburg-Land und Aichach-Friedberg - immer aktuelle Nachrichten
Die nächsten Tage noch nichts vor? Hier finden Sie den Veranstaltungskalender der StadtZeitung mit vielen Tipps in den unterschiedlichen Rubriken, jeden Tag auf den neuesten Stand gebracht.

» zum Veranstaltungskalender

FRAGE DER WOCHE

Lade TED
 
Ted wird geladen, bitte warten...
 


QUALITÄTSMANAGEMENT
Sollten Sie die StadtZeitung wider Erwarten nicht zuverlässig bekommen, wenden Sie sich bitte an unser Qualitätsmanagement:

STADTZEITUNG
Konrad-Adenauer-Allee 11
86150 Augsburg, Deutschland
E-Mail: QM-Vertrieb@stadtzeitung.de
Wir kümmern uns sofort darum!