Arbeitsunfall bei Wartungsarbeiten in Neusäß

Nach den Wartungsarbeiten an einer Druckmaschine muss der 43-Jährige ins Krankenhaus eingeliefert werden. (Foto: Archiv)

Ein Arbeitsunfall ereignete sich am Montag, 9. Januar, in Neusäß. Aufgrund leichter Verletzungen wurde der 43-Jährige im Anschluss ins Krankenhaus eingeliefert.

Gegen 21 Uhr wartete ein 43-jähriger Mann in einem Betrieb im Stadtgebiet Neusäß eine Druckmaschine. Bei der Durchführung rutschte der 43-Jährige aus. Dabei geriet er zwischen zwei Walzen. Glücklicherweise zog die Maschine nur sein T-Shirt ein. Trotzdem musste er wegen leichten Verletzungen vorsorglich ins Krankenhaus gefahren werden. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.