Diebstahl im Titania Neusäß

Circa 125 Euro konnte ein Täter am Dienstag im Bad Neusäß erbeuten. (Foto: Symbolbild)

Im Bad in Neusäß hat am Dienstag ein Unbekannter einen Geldbeutel entwendet. Der Bestohlene hielt sich zwischen 16.30 und 18.30 Uhr dort auf und bemerkte den Diebstahl erst am Spind.

Während der 45-Jährige einen Saunagang machte, durchsuchte der Täter seinen Bademantel, entnahm den Spindschlüssel und begab sich zu den Umkleiden. Nachdem er den Geldbeutel aus dem Spind gestohlen hatte, legte der Dieb den Schlüssel wieder zurück.

Später konnte, nach Absuche des Parkplatzes, der leere Geldbeutel aufgefunden werden. Der Täter erbeutete circa 125 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.