Dreister Diebstahl in Neusäß: Circa achtjähriger Junge klaut geschickt zwei Handys

Gestern klaute ein circa 8-jähriger Bub aus einem Laden in Neusäß zwei Handys. (Foto: Symbolbild, Christoph Maschke)

Ein circa achtjähriges Kind hat am Mittwoch, 17. Mai, einen Handydiebstahl begangen. Aus einem Discounter in der Lohwaldstraße in Neusäß hat der Junge zwei Handys gestohlen.

Mehrmals bat er einen Mitarbeiter, er solle doch die Vitrine öffnen, in welcher sich Handys befinden. In einem unbeobachteten Augenblick entnahm der Bub zwei verpackte Handys, entfernte noch im Laden die Schachteln und schob die Handys ein.

Junge war erstaunlich professionell

Bevor er den Laden verließ, zahlte er noch Ware von geringem Wert und verschwand. Kurze Zeit später wurde der Diebstahl bemerkt. Der Junge, der laut Polizeibericht "ziemlich professionell agierte", war circa 140 Zentimeter groß. Der Diebstahlschaden beträgt 458 Euro. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.