Maskierter Mann überfallt Dönerladen in Friedberg

Die Polizei fahndet nach dem Täter. (Foto: Janina Funk)
Wie die Polizei mitteilt, ist am Montag ein Dönerstand in der Marquardstraße in Friedberg überfallen worden. Gegen 17.30 Uhr bedrohte der maskierte Täter den Angestellten mit einem Messer und forderte die Tageseinnahmen. Anschließend flüchtete der Unbekannte, mutmaßlich mit einem dunkelfarbenen Roller ohne Kennzeichen, in Richtung Münchner Straße.

Der Beuteschaden wird im unteren dreistelligen Bereich angegeben. Die Polizei beschreibt den Täter wie folgt: "Männlich, circa 30 Jahre alt, etwa 175 Zentimeter groß, sportliche Figur, südländisches Aussehen".

Zum Zeitpunkt des Überfalls war der Räuber dunkel gekleidet und mit einer Sturmmaske maskiert. Personen, welche sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Kripo Augsburg unter 0821/323-3810 in Verbindung zu setzen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.