Sprayer auf frischer Tat erwischt

Ein aufmerksamer Zeuge hat am Montag einen Mann beobachtet, der in der Ulmer Straße in Steppach einen Lkw besprayte. Nachdem er die Tat vollendet hatte, raste er zusammen mit einem Komplizen in Richtung B300 davon.

Der Zeuge konnte sich jedoch das Kennzeichen notieren. Eine sofort eingeleitete Ermittlung erbrachte zwei Täter, 20 und 21 Jahre alt. Beim 21-Jährigen konnten an seinem Wohnort viele Graffitiutensilien aufgefunden werden.

Vermutlich dürften beide für mehrere Graffities im Raum Neusäß verantwortlich sein. Der bisher feststehende Schaden beläuft sich auf 3.000 Euro. Die Polizei Gersthofen bittet darum, dass sich Zeugen und Geschädigte unter Telefon 0821/323-1810 melden, deren Eigentum in letzter Zeit wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.